VITA-Bürger-Energie eG
Energiewende in Bürgerhand

Laufende Projekte

1. Invest in das bürgereigene Stromnetz 

Im Jahr 2013 hat sich die VITA-Bürger-Energie eG (VITA) mit 10 % am Stromnetzkauf im Titisee Neustadt beteiligt. Die Netzkauf EWS eG hat 1.553 Geschäftsanteile an der Energieversorgung Titisee Neustadt (siehe evtn.de) zu je 100,-- € an die VITA abgetreten. 

Damit ist es gelungen, das örtliche Strom-Netz wieder in der Hand von Neustädtern Bürgern - gemeinsam mit der Stadt und der EWS - zu betreiben. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Energiewende in Bürgerhand. So wie das Wasser- und Abwassernetz gehört auch das Stromnetz in Bürgerhand, wie es früher schon üblich war. 

Der Netzbetreiber ist verpflichtet jeden Strom durch sein Netz zu leiten. Derzeit fließt noch zu wenig Energiewendestrom der EVTN durchs Neustädter Stromnetz. Deshalb werben wir für den Stromanbieterwechsel zur evtn, den Energiewendestrom mit Turbo!

2. Projekt - Stromkundenwerbung für die ev-tn

 Mit der Energieversorgung Titisee-Neustadt ev-tn besteht ein Kooperationsvertrag zur Werbung von StromkundenDie evtn bezieht den Strom von den Elektrizitätswerken Schönau. Wir wollen, dass möglichst viele BürgerInnen in Titisee Neustadt diesen Energiewendstrom verwenden. Er sorgt für einen kohle- und atomstromfreien Strommix aus neuen Ökostromkraftwerken. Mit 74% Neuanlagen ist der Strom der EVTN ein Energiewendestrom mit Turbo.